Eigenschaften des Parallelogramms

Ein Viereck, bei dem je zwei gegenüberliegende Seiten parallel sind, heißt Parallelogramm.

Seiten: Gegenüberliegende Seiten sind parallel und gleich lang. Parallelogramm
Diagonalen: Die Diagonalen halbieren einander.
Winkel: Je zwei gegenüberliegende Winkel sind gleich groß.
Je zwei benachbarte Winkel ergänzen einander auf 180°.
Symmetrie: Das Parallelogramm ist punktsymmetrisch. Das Zentrum der Symmetrie ist der Schnittpunkt der Diagonalen.
Umfang: u = 2 \cdot (a + b)
Flächeninhalt: A = a \cdot h_a = b \cdot h_b
Umkreis: Das Parallelogramm besitzt keinen Umkreis.
Inkreis: Das Parallelogramm besitzt keinen Inkreis.
Advertisements